Allgemeine Geschäfts- & Teilnahmebedingungen

TRUST - BLITZ-UMFRAGE - 2014 [mit wertvollen Geschenken und Gewinnen]!

I. Teilnahmebedingungen
TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH führt Blitz-Umfragen durch und schenkt jedem Teilnehmer ein Erfolgsbuch mit zahlreichen Abbildungen. 2. Geschenk - Steve Jobs Broschüre, seine Erfolgsstrategien
. 3. Geschenk – Eigene Homepage für eine oder mehrere Empfehlungen [mehr auf Internetseite der TRUST] mit Marketingstrategien für mehr Besucher.  4. Geschenk – Wie lernt das Gehirn – Neueste wissenschaftliche Studien. Unter allen Teilnehmern werden jeden Monat, 5 Karten ausgelost für einen Besuch zum Financial-Personal-TrainerIn-Vortrag im Wert von je 79.00 Euro zzgl. MwSt. Geld in Gegenwert wird nicht ausbezahlt. Für die Teilnahme am Gewinnspiel gelten die nachfolgenden Bedingungen.

§ 1 Teilnehmer
1. Teilnahmeberechtigt sind grundsätzlich alle ab dem 18. Lebensjahr mit Erstwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland – verwandte Berufe und Mitarbeiter von Konkurrenzunternehmen sind von der Teilnahmeberechtigung ausgeschlossen – Teilnehmer unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Zustimmung der Eltern und|oder des|der gesetzlichen Vertreter|s [an TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH, Theatinerstr. 11 - Fünf Höfe, 80333 München oder per Fax 089-23 00 26 83]. Im Zweifel obliegt die Nachweispflicht über Alter und Wohnort dem jeweiligen Teilnehmer.

2. Die Teilnahme erfolgt online auf www.page.trust-wi.de/blitz-umfrage durch ausfüllen der Anmeldemaske. Die Umfrage läuft auf unbestimmte Zeit.

§ 2 Ablehnung der Anmeldung
TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH kann eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen ablehnen. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf eine Teilnahme. Ebenso behält sich TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH vor, bereits zugelassene Teilnehmer jederzeit vom Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Spielregeln oder bei Einsatz technischer Mittel oder sonstiger manipulativer Hilfsmittel. In einem derartigen Fall ist TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH berechtigt, die Gewinne abzuerkennen und | oder gegebenenfalls zurückzuverlangen. Dies gilt auch, wenn die Nutzer im Rahmen der Angaben zur Person nicht wahrheitsgemäß antworten. Mitarbeiter von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH sowie beteiligte Kooperationspartner und deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

§ 3 Gewinnbenachrichtigung, Übermittlung und Geschenke
1. Die Teilnehmer und Gewinner des Gewinnspiels werden per E-Mail über den Stand informiert.

2. Die Gewinner werden am Ende der Aktion von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH oder dem jeweiligen Kooperationspartner über den Gewinn via E-Mail benachrichtigt. TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH ist berechtigt, die entsprechenden, lediglich zur Gewinnbenachrichtigung erforderlichen Daten an den Kooperationspartner zu übermitteln.

3. Gewinne können nicht ersatzweise bar ausgezahlt werden.

4. Der Gewinn und das Geschenk sind nicht übertragbar.

5. Sämtliche Folgekosten der Gewinne sind vom Gewinner selbst zu tragen. Eine Kostentragung durch TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH oder seiner Kooperationspartner ist nicht möglich.

6. Ist der Gewinner nicht mit vertretbarem Aufwand zu ermitteln, so ist TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH bzw. sein jeweiliger Kooperationspartner zur Stellung eines angemessenen Ersatzgewinnes berechtigt.

7. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach der Gewinnbenachrichtigung bei TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH oder dem jeweiligen Kooperationspartner, so verfällt der Gewinn ersatzlos.

8. Die Auslieferung des Buches kann nicht auf dem Versandweg erfolgen. Die Teilnehmer laden sich das Buch als PDF-Datei auf der Internetseite der TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH in der Theatinerstr. 11 – Fünf Höfe, 80333 München herrunter. Eventuell anfallende Zölle oder Lieferungsaufwand für eine Auslieferung sind vom Gewinner selbst zu tragen.

Kann eine Auslieferung des Buches aus Gründen, die der Gewinner zu vertreten hat, nicht innerhalb von drei Monaten im Anschluss an die Gewinnbenachrichtigung erfolgen, so verfällt der Gewinn ebenfalls ersatzlos.

9. Es besteht kein Anspruch des Gewinners auf einen mit dem ausgelosten exakt identischen Gewinn.

10. Pro Gewinnspielteilnehmer und Haushalt kann nur ein Gewinn ausgehändigt werden, in diesem Fall maximal eine Eintrittskarte.

11. Leistungsort im Hinblick auf die Gewinnleistung ist der Sitz des jeweiligen Kooperationspartners von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH im Rahmen des Gewinnspiels.

§ 4 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
Die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen [z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und|oder Software] oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 5 Haftung
1. TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH wird mit Aushändigung des Gewinns an den Gewinner von allen Verpflichtungen befreit.

2. Für Sach- und Rechtsmängel an den von den Kooperationspartnern zur Verfügung gestellten Gewinnen, haftet TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH nicht.

3. TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für leichte Fahrlässigkeit bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Dies gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

4. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Insbesondere bezieht sich dies auf die Veröffentlichung der Namen der Gewinner.

5. Soweit Ansprüche im Hinblick auf die Gewinne seitens der Gewinner bestehen, sind diese direkt gegen die Kooperationspartner von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH zu richten, die den Gewinn zur Verfügung gestellt haben. Eventuelle diesbezügliche Ansprüche von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH gegen die Kooperationspartner gelten als an den Gewinner abgetreten.

6. Für technische Ausfälle, die zur Nichtverfügbarkeit des Angebots führen, haftet TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH nicht, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.

7. Bei Reisegewinnen haftet TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH auch nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes ist ausgeschlossen.

§ 6 Beschwerden
Beschwerden werden nur bearbeitet, wenn sie schriftlich und unter Nennung des zur Diskussion stehenden Gewinnspiels bei der zuständigen Stelle eingehen.

§ 7 Rechtshinweis
Personenbezogene Daten werden nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes [§ 28 Abs. 4 BDSG] behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Teilnahme ist GRATIS. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden von Zeit zu Zeit eine E-Mail-Benachrichtigung über Stand der Gewinne und andere Umfragen bzw. interessanten Produkten von der TRUST zu erhalten.

II. Zusätzliche Gewinnspielbedingungen
Von den Gewinnern kann nach dem Gewinnspiel die Teilnahme an öffentlicher Werbung für den Kooperationspartner im angemessenen Umfang verlangt und sie können zu Werbezwecken vom Kooperationspartner oder von Dritten gefilmt, fotografiert oder anderweitig aufgenommen werden, wobei die Gewinner der Verwendung ihrer persönlichen Daten für diese Zwecke zustimmen.

Die Gewinne unterliegen der Voraussetzung der Verfügbarkeit, sind nicht übertragbar, nicht erstattungsfähig und können nicht durch Barzahlung abgelöst werden. Die Eintrittskarte darf nicht verkauft, zum Verkauf angeboten oder in Verbindung mit einem anderen Wettbewerb oder einer anderen Promotion durch den Gewinner verwendet werden.

Die Angaben zu den Gewinnen sind zum Datum dieser Vereinbarung zutreffend. Aufgrund unvorhersehbarer Umstände oder Gründe außerhalb der Kontrolle von TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH und | oder den Kooperationspartnern können Ereignisse eintreten, die die Medien-Promotion als solche oder die Vergabe der Gewinne unmöglich machen. In einer solchen Situation kann der Kooperationspartner nach eigenem Ermessen die Gewinne dergestalt ändern, dass sie eine angemessene Alternative zu den geplanten Gewinnen darstellen; die Gewinner sind einverstanden, dass aufgrund dieses Umstandes keine Haftung für den Kooperationspartner oder für die mit dem Kooperationspartner verbundenen Parteien entsteht.

III. Sonstiges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

Aktualisiert am 02. Januar 2014

 

Z U R Ü C K - Z U R - U M F R A G E
 

Kommentierung geschlossen